33. Virtueller Wittenburger Mühlenlauf - Sonntag, 7. März 2021



Liebe Mühlenläuferinnen & Mühlenläufer,

am 7. März wäre üblicherweise unser traditioneller Mühlenlauf gewesen. Mit sehr viel Aufwand und Ehrenamt haben wir uns in all den Jahren eine Teilnehmerzahl von über 800 Laufsportlern „erarbeitet“. Somit stand für uns eine Absage schnell außer Frage, da wir einfach in Erinnerung bleiben und im nächsten Jahr genau dort wieder anknüpfen wollen!

Vor der virtuellen Auflage des Mühlenlaufklassikers haben wir mit einer Teilnehmerzahl von höchstens 400 Sportlern geplant. Am Ende haben unglaubliche 765 Sportlerinnen & Sportler die Lauf- oder Walkingschuhe geschnürt. Wir geben offen und ehrlich zu, dass wir mit den vielen Emails die ersten Tage ein wenig überfordert waren. Dennoch habt ihr dafür gesorgt, dass wir auch heute noch mit einem Dauergrinsen durch Wittenburg laufen. Diese 774 Teilnehmer, die über 300 Emails, mehr als 350 Bilder und netten Worte jedes Einzelnen von euch haben noch einmal bestätigt, dass sich jede ehrenamtliche Sekunde für unseren Sport lohnen.

Unser Plan bestand darin, dass wir mit den vielen tollen Bildern eine bunte Collage basteln. Aber bei mehr als über 350 Bildern würde sich wohl niemand mehr erkennen. So machen wir uns derzeit intensive Gedanken über ein Video eurer sportlichen Aktivität. Seid also gespannt. In der nächsten Woche gibt es dazu mehr.

Ein großer Dank geht auch unsere Sponsoren & Unterstützer, welche uns auch in dieser Zeit weiterhin die Treue gehalten haben. Zudem hat unser TSG-Konto viele Spenden von euch erhalten.  

Am Ende bleibt uns nur noch ein weiteres Mal „DANKE“ zu sagen! Ihr habt uns das Gefühl gegeben, dass der Wittenburger Mühlenlauf trotz dieser Zeit in der Gemeinschaft stattgefunden hat.

Die Mitglieder der Laufgruppe TSG Wittenburg